Wanderreitstation Villarichter ist wieder komplett….

Nach fast 17 Jahren musste der Sandplatz in der Villarichter mal wieder komplett neu gemacht werden, da er stark roch und an einigen Stellen sich Pfützen bildeten. Durch viel Handarbeit wurde zuerst der alte Sand weggeschaufelt, dann die Rasterplatten herausgezogen, mit neuem Split wieder aufgeschüttet, Rasterplatten wieder drauf und dann in einer finalen Sand-Schaufel-Aktion 20 Tonnen Sand aufgebracht! Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und nun haben es unsere Pferde und die Pferde der Wanderreiter/innen wieder gemütlich… 

Gespannfahren auf dem Reuschelhof!

Unsere neue Hafistute Doro macht sich gut im Gespann!
Auf dem Foto sieht man sie vor unserer historischen Viktoriakutsche bei einer Hochzeit am Pfingstsamstag in Albstadt-Margrethausen. Die anschließende Fahrt ging ins Schloß nach Lautlingen, immer an der Eyach entlang. Am Freitag vor Pfingsten haben wir ein Brautpaar von der Stephanuskirche in Reutlingen-Sondelfingen auf die Achalm gefahren. Und am Pfingstsonntag wurde noch ein Brautpaar von uns kutschiert – von Kusterdingen nach Wankheim zum Sektempfang auf einer Apfelbaumwiese.
Also wer Interesse hat – einfach melden!

Fotoshooting auf der Wanderreitstation Villarichter für die Esslinger Zeitung

Die Esslinger Zeitung möchte den Bericht des Teckboten „Im Sattel über die schwäbische Alb“ übernehmen. Für neue Fotos, dem Wetter entsprechend ohne Winterjacke, passte es sehr gut, das genau zu diesem Zeitpunkt die „Stallhexen“ in der Wanderreitstation Villarichter zu Gast waren. Wir sind nun alle gespannt, was die Esslinger Zeitung bringen wird…