Ein Viertel Jahrhundert Reitzeit Pferdespektakel

Am 15. Juli 2018 ist es wieder soweit: das alljährliche Reitzeit – Pferdespektakel steht an! In diesem Jahr wird ordentlich gefeiert, denn seit 25 Jahren zeigen alle ReitschülerInnen der Reitzeit einmal im Jahr ihr Können in bunten Kostümen und zu flotter Musik – dieses Mal werden die schönsten Nummern aus den vergangenen 25 Jahren vorgeführt.

Ab 12 Uhr erwarten wir Euch zu leckerem Essen mit regionalen Produkten, Ponyreiten, der Pedalo-Spielstraße u.v.m.

Um 13 Uhr beginnt der 1. Teil der Reitvorführungen, um 15.30 Uhr der 2. Teil.

Dazwischen könnt Ihr Euch in der Pause wieder stärken, informieren und inspirieren lassen.

Das Reitzeit – Team freut sich auf Euch!

Der Eintritt ist wie immer frei

„Mittlere Alb zu Pferde e. V.“ beim Wanderwegfest Lauterach

Zum dritten Mal hat die Lauteracher Biosphärengruppe am Sonntag das Wanderwegfest in und rund um Lauterach organisiert. Auf dem etwas mehr als vier Kilometer langen Wanderweg passierten die rund 600 Besucher knapp 40 Stände, an denen Leckereien und Informationen warteten.

Auch „Mittlere Alb zu Pferde e. V.“ war dort vertreten. Robert Holzmann, Wanderreitstation „Albwege“ aus Dächingen hatte viel zu tun beim Betreuen des Bogenschießens…

 

Erster 3-Tages-Biosphären-Albtraufritt erfolgreich absolviert!

Seit diesem Jahr bietet der Verein „Mittlere Alb zu Pferde e. V.“ auch einen 3-Tages-Biosphären-Albtraufritt an, bei dem alles Drum Herum von uns organisiert wird und die Reiter/innen nur noch reiten und sich um ihr Pferd kümmern müssen.
Der erste Biosphären-Albtraufritt fand vom 7. bis zum 11. Mai statt. Eine tolle Herren-Gruppe aus der Oberpfalz kamen am Montag  auf dem Hofgut Uhenfels an. Am Dienstag ging es dann die Alb hinab zur Wanderreitstation Villarichter in Bissingen an der Teck. Hier legten die Herren einen weiteren Tag ein mit einem Tagesritt zum Deutschen Haus mit einem deftigen Mittagessen und wieder zurück. Am Donnerstag ging es wieder die Alb hinauf nach Feldstetten zum Lindenhof. Und am Freitag kam der Rückweg zum Hofgut Uhenfels. Dort standen ihre Gespanne und die Herren traten die Heimreise an.
Fazit der Herren: „alle übernachtungen haben super geklappt, wir wurden wirklich freundschaftlich aufgenommen. die tour war super, die landschaft einfach sehenswert, die entfernungen optimal. wir können die tour ruhigen gewissenens weiterempfehlen.

Saisoneröffnung 2018

Fast 80 Teilnehmer machten sich dieses Jahr am Samstag den 21. April auf die sehr schön ausgeschilderte Stecke vom Landhotel Wiesenhof in Heroldstatt (der neuen Station unseres Vereins) zur Wanderreitstation Lindenhof in Feldstetten. Sie wurden begleitet von tollem Wetter, leckerem Essen und einer guten Organisation. Auch der Agility-Parcours in der Halle fand regen Anspruch.

Tag der offenen Türe beim Loesdau in Bisingen mit den Wanderreitern von der Schwäbischen Alb!

Sonntag (18. März 2018) – Tag der offenen Türe bei Loesdau in Bisingen-Hechingen: „Wanderreiten mittlere Alb“ war mit dabei! Eva Baumann vom Reiterhof „Reitzeit“ und Tatjana Richter von der Wanderreitstation „Villarichter“ vertraten den Verein und zeigten Interessierten an der Wanderreiterei alle Möglichkeiten auf, die der Verein „Wanderreiten mittlere Alb“ bietet. Es war ein toller Tag!